Wissenschaft & Forschung

0002152_primary-science-set_1

Kinder lieben es, die Welt in spielerischer Art zu entdecken. Dazu gehören verschiedene Werkzeuge, genügend Raum, Zeit und natürlich die Möglichkeit zum Entdecken. Wissenschaft und Forschung können für Kinder überaus spannend sein.

Ein wissenschaftliches Projekt kann z.B. Blumen pflanzen sein. Es ist immer spannend zuzusehen, wie einem kleinen Kern im nassen Boden zuerst kleine Wurzeln wachsen und er danach aufwärts, über die Erde wächst. In diesem Projekt lernen Kinder, wie sie mit der Natur umgehen sollen und wie viel Zeit, Geduld und Aufmerksamkeit eine kleine Pflanze braucht.

Auch Wasser ist ein spannendes Thema für Kinder. Es ist ein Element, das man in verschiedenen Formen erleben und ertasten kann. Sinneserfahrung mit Wasser ist immer etwas Tolles und bringt viel Freude mit sich. Eiswürfel, Schnee, warmes und kaltes Wasser, matschiges Wasser… Wasser zum geniessen, zum Transportieren von einem Eimer zum anderen, eine Wasserbahn zu bauen, im Wasser verschiedene Dinge finden, ein Boot bauen und auf das Wasser legen…

Einen Vulkan aus Papiermaché zu bauen und in Bewegung zu bringen ist auch eine ganz tolle Sache. Papiermaché wird aus Papier/Zeitungspapier und Kleister gebastelt und ist modellierbar. Nach dem Trocknen kann man es anmalen und dekorieren. Für die Lava brauchen wir eine PET-Flasche oder ein kleineres Glas. Nimm warmes Wasser mit 2 EL Natron/Backpulver mit etwas Zitronensaft, Flüssigseife und Lebensmittelfarbe/Randensaft. Füll die flüssigkeit in das Vulkan ein und warte ab, was passiert…:)

Elektrizität kann man gut mit Hilfe von Luftballons an den Haaren testen. Dazu braucht man nur einen Spiegel, ein paar Haare und einen Luftballon. Durch Reibung entsteht zwischen dem Luftballon und dem Haar eine elektrische Bindung, die dann das Haar bewegt. Das kann sehr lustig sein und man kann tolle Fotos für die Portfolioarbeit schiessen.